fbpx

Was macht ein Bauherrenvertreter – Sven Schatt im BauherrenPodcast

Die siworks immo AG bietet Bauherrenvertretung als Kernkompetenz an. Hierbei ist Sven Schatt unser immo-Experte und auch Bauherrenvertreter verschiedener Mandate. Was sind überhaupt die Aufgaben eines Bauherrenvertreters? Wie können Bauherren einen kompetenten Vertreter finden?

Hört Euch jetzt das Gespräch zwischen Sven Schatt und Marco Fehr im Podcast an. Nach mehr als 13 Jahren Erfahrung als Bauherrenvertreter und Projektentwickler kann Sven Schatt als Unternehmer der siworks immo AG ein Rundum-Sorglos-Paket anbieten – und tritt dabei auch als Co-Investor auf.

Was sind die Aufgaben einer Bauherrenvertretung?

Eine Immobilie und auch das Bauen sollten Freude bereiten. Dadurch, dass Immobilien-Entwicklungsprozesse, Bauprozesse an sich oder Immobilienkäufe/ -vermietungen nicht von heute auf morgen durchlaufen sind, treten für einen Bauherren Herausforderungen zu tage, mit welchen er noch nie zu tun hatte. Hier kommt ein Bauherrenvertreter ins Spiel, denn er nimmt die Sorgen ab und vertritt die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse der Bauherrschaft. Dabei achtet er darauf, dass die Bedürfnisse durch die Immobilie vollständig gedeckt werden.

Durch Erfahrung, Know-How, klare Prozesse, geschickte Kommunikation und Kontrollen führen wir die Projekte zum Erfolg.

Fragen, die Sven Euch im Podcast beantwortet

  • Was unterscheidet Sven Schatt von anderen Bauherrenvertretern?

  • Wie behält der Bauherr die Kontrolle über das Projekt?

  • Ab wann solltet Ihr einen Bauherrenvertreter beauftragen?

  • Brauche ich einen Bauherrenvertreter, wenn ich schon einen Architekten im Bekanntenkreis habe?

Wie erkennt Ihr einen kompetenten Bauherrenvertreter?

Wie vermutlich bei vielen Entscheidungen, sollte auf das Feedback von ehemaligen Kunden geachtet werden. Auch bei der Wahl des Bauherrenvertreters ist es gut, wenn die angegebenen Referenzen geprüft und ehemalige Kunden angerufen werden.

Auch die Chemie mit dem Bauherrenverterter sollte stimmen, daher solltet ihr persönlich mit ihm sprechen, bevor ein Vertrag unterschrieben wird. Ihr könntet beispielsweise Begehungen auf der Baustelle durchführen – die sind nicht nur spannend, Ihr seht auch, ob der Bauherrenvertreter alles im Griff hat und wie er auftrtt.

Auf der Suche nach einem Bauherrenvertreter?

Bei Fragen könnt Ihr euch direkt an Sven Schatt wenden, schreibt ihm am besten eine Email.

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Vorheriger Beitrag
Trifft mich die Coronakrise als Immobilienbesitzer (Eigentum oder Investment) oder zukünftiger Bauherr?

Ähnliche Beiträge

Menü